"Für uns hatte die Terminologiearbeit einen entscheidenen Zusatznutzen: Die Abteilungen Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Dokumentation sind enger zusammengewachsen."

Axel Schachermeier, Leiter TD, Amazonen-Werke, Hasbergen

 

Warum...

Terminologiemanagement?

Definitionen sind pures Wissensmanagement: durch unternehmensweites Terminologiemanagement sichern Sie das Wissen, das in den Köpfen Ihrer Mitarbeiter implizit enthalten ist.

Terminologiemanagement ist Wissensmanagement!

Wissen wird an verschiedenen Stellen im Unternehmen (Marketing, Konstruktion, Entwicklung, Dokumentation) gesammelt, in einer Datenbank zentral verwaltet, gepflegt, genormt und unternehmensweit bereitgestellt.

Terminologiemanagement spart Kosten:

  • Fehlbestellungen werden vermieden
  • Missverständnisse werden ausgeräumt
  • Übersetzungskosten werden gesenkt
  • Sprachbarrieren werden überwunden: zwischen einzelnen Abteilungen, zwischen Unternehmen und Kunden, zwischen Landesgesellschaften und Firmensitz

 Terminologiemanagement umfasst:

  •  Konzeption und Aufbau von Terminologieverwaltungssystemen zur Recherche, Strukturierung, Bereitstellung und Verbreitung Ihrer Terminologie
  • Einbindung von elektronischen Lexika
  • Terminologiearbeit: Sammeln, Erfassen, unternehmensweites Zugänglichmachen von Terminologie
  • Terminologieextraktion: Automatische, toolgestützte Extraktion von Fachtermini aus ein- oder zweisprachigen Dokumentationen
  • Terminologienormung: Vereinheitlichung der unternehmensspezifischen Terminologiebestände
  • Terminologiemanagement erhöht die Qualität, Eindeutigkeit und Verständlichkeit Ihrer Texte.

 Wir unterstützen Sie gerne. Sprechen Sie uns an!

Zurück zu: Unser Team